Thomas Kerkhoff

“Ich möchte nicht Bürgermeister VON Gescher sein,
ich möchte Bürgermeister FÜR Gescher sein.”

Bürgermeister FÜR Gescher

Gescher ist eine vitale und lebenswerte Stadt. Die schwierige Haushaltslage und die harten Jahre des Sparens lassen das manchmal scheinbar vergessen. Dennoch ist Verschuldung kein Naturgesetz! Vielmehr bin ich fest überzeugt: Gescher und seine fleißigen Bürgerinnen und Bürger können mehr! Es bedarf vielleicht nur eines neuen Impulses von außen. Diesen Impuls will ich setzen. Gescher braucht eine neue Kultur des Anpackens!

Aber: kein Bürgermeister schafft das alleine. Rat und Bürgerschaft müssen diesen Weg mitgehen und auch mit anpacken. Für die Bürger in Gescher und Hochmoor möchte ich ein verlässlicher Ansprechpartner und Brückenbauer sein. Eine offene Kommunikation, aber auch ein klares Wort sind mir wichtig. Ich möchte, dass auch bei brisanten Entscheidungen der Umgang miteinander von einer Kultur des Respekts und der Wertschätzung geprägt ist. Als Bürgermeister will ich Hände reichen, nicht nur Hände schütteln.

Die Verwaltung verstehe ich als Facheinheit zur Vorbereitung der Entscheidungen des Rates.  Darüber hinaus vor allem auch als Dienstleister für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. In der Grundhaltung müssen wir wieder mehr fragen, was geht, und nicht, was nicht geht. Ich sehe meine Aufgabe als Bürgermeister darin, Meinungen und Interessen zusammenzuführen, den Rat zu informieren, ihm konkrete Vorschläge zu unterbreiten und manchmal auch die Richtung vorzugeben.

Meine Person

Bürgermeister für Gescher und Hochmoor, das ist mein Ziel. Hierfür bringe ich die dazu notwendigen Qualifikationen mit. Als Rechtsanwalt mit kommunaler Ausbildung, als Berater für Kommunen und als ehrenamtlicher Kommunalpolitiker habe ich das fachliche Rüstzeug, eine Verwaltung zu führen. Moderieren ist notwendig. Nur moderieren reicht aber nicht aus. Ein Chef muss verstehen, was seine Kollegen tun. Werfen Sie einen Blick in meine Biografie!

Als Bürgermeister muss man Menschen mögen. Das kann ich von mir behaupten. Menschliche Personalführung und ein gutes Miteinander sind für mich keine bloßen Worthülsen, sondern eine Verpflichtung! Offenheit, Vertrauen und Verlässlichkeit im Umgang miteinander sind mir wichtig. Lernen Sie den Menschen Thomas Kerkhoff kennen.

biographie_neu

 

Standpunkte

Was sind meine Themen und Ideen? Das zu wissen, ist Ihr gutes Recht! Gerne benenne ich meine Standpunkte zu einigen wichtigen Themen. Die hier genannten sind nicht abschließend, erschöpfend und beinhalten keine Gewichtung. Sie sollen jedoch einen Einblick in meine Vorstellungen für Gescher bekommen.

Wichtig sind mir vor allem auch Ihre Ideen! Daher möchte ich gerne in einen Dialog mit Ihnen treten. Ich freue mich über Anregungen, Zustimmung, aber auch über Widerspruch und Kritik. Reden wir also darüber!

haushalt schule soziales

wirtschaft familie miteinander

 

 

Gehen Sie wählen!

Kontakt

Sprechen Sie mich an!

Danke für Ihre Nachricht.

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht an mich

Kontaktinformationen

0177-2316513

tkerkhoff@cdu-gescher.de

Gescher